Vorteile von Buchmachern, die nicht der Kontrolle der Glücksspielaufsicht unterliegen

Die wahre Goldader, ist wohl der Hauptgrund dafür, dass sich heute viele Menschen auf Sportwetten einlassen. Mit Wetten viel Geld zu verdienen, bedeutet nicht immer, grosse Risiken einzugehen. Es geht auch darum, die besten Wettmöglichkeiten zu nutzen! Aus diesem Grund setzen die meisten Spieler Buchmacher ein, die nicht der Glücksspielaufsicht unterliegen. Hier ist ein Leitfaden, der alle Aspekte dieser Kategorie von Sportwettenplattformen zu klären versucht.

Ein Buchmacher der keine Genehmigung der Glücksspielaufsicht hatt, was ist das?

Eine Sportwetten-Website die nicht von den Regulierungsbehörden für Online-Glücksspiele genehmigt ist, liegt ausserhalb der Kontrolle der Glücksspielaufsicht. Generell entspricht diese Kategorie von Plattformen nicht den deutschen Online-Glücksspielregelungen.

Selbst wenn man davon ausgeht, dass sie gegen die Sicherheitsvorschriften für Wettende verstossen, gibt es eine Realität, die bei Buchmachern die nicht der Glücksspielaufsicht unterliegen, nicht geleugnet werden kann. Tatsächlich bietet diese Art von Wettplattform die besten Sportwettoptionen auf dem Markt. Dies ist in der Tat einer der Gründe, warum die Spieler ständig versuchen, die von der Regulierungsbehörde für Online-Glücksspiele auferlegten Beschränkungen zu umgehen.

Es ist nicht überraschend, dass es im Internet mehrere Alternativen für den Zugang zu ausländischen Wettanbietern gibt. In Wirklichkeit sind nicht alle diese Lösungen wirksam. Es wird notwendig sein, auf die einzige legale Möglichkeit zurückzugreifen, die es erlaubt, ausserhalb der Kontrolle der Glücksspielaufsicht zu wetten: sich bei einem Sportwettenvermittler registrieren.

Was ist ein Sportwettenvermittler?

Ein Sportwettenvermittler ist ein Profi, der seine Dienste als einfacher Vermittler anbietet. Mit anderen Worten, der Maklerdienst, auch Broker genannt, ist für die Erstellung der Prognose im Namen seines Kunden verantwortlich. Und zwar nach den Vorgaben und Prognosen des Spielers. Der Einsatz eines Maklers bleibt die legale Lösung für Wetten bei einen Buchmacher der nicht der Glücksspielaufsicht unterliegt. Um die Dienste dieses Vermittlers in Anspruch nehmen zu können, muss man sich registrieren lassen und eine Mindesteinlage leisten.

Die besten Darsteller meiner Meinung nach:

Kundenrezensionen

⭐⭐⭐⭐

Curaçao-Lizenz

Direkten Zugang zu Pinnacle oder in einem Portfolio von asiatischen Buchmachern. Betreuung auf Deutsch.

GO

Kundenrezensionen

⭐⭐⭐

Curaçao-Lizenz

Pinnacle + 9 weitere Betreiber. Geldabhebung nur durch Skrill.

GO

Die Nutzung eines Wettvermittlungsdienstes hat viele weitere Vorteile. Zum Beispiel hilft es, den Wettbeschränkungen entgegenzuwirken, die von einigen Buchmachern häufig auferlegt werden. Ausserdem kann man mit dieser Lösung von den besten Quoten auf dem Markt profitieren. Dies ist auch das Geheimnis wohlhabender Spieler. Der Einsatz eines Brokers ermöglicht Ihnen auch eine bessere Verwaltung Ihres Vermögens, dank automatisierter Verwaltungslösungen.

Wie registriert man sich auf einer Sportwetten-Website die nicht von der Glücksspielaufsicht genehmigt ist ?

Die Registrierung bei einem Buchmacher, der nicht von der Glücksspielaufsicht genehmigt ist, ist daher dasselbe wie die Anmeldung bei einem Wettvermittlungsdienst. Darüber sind wir uns alle einig! Wie registriert man sich also bei einem Broker? Nichts könnte einfacher sein! Zunächst wird es darum gehen, persönliche Informationen zum Zivilstand auszufüllen. Dieser Schritt ist wichtig, da diese Informationen bei der Auszahlung von Gewinnen überprüft werden müssen.

Danach muss der Benutzer eine erste Einzahlung tätigen, die ihm Zugang zum Willkommensbonus verschafft. Wahnsinn, nicht wahr? Vorher benötigt man jedoch ein E-Wallet-Konto. Dies wird dazu dienen, die Transaktionen der Ein- und Auszahlungen von Geld für jede Wettprognose zu erleichtern. Falls der Spieler keine elektronische Brieftasche zur Verfügung hat, muss er eine erstellen.

Dabei bleibt der Prozess derselbe wie bei der Registrierung bei einem Broker. Zuerst muss man einige persönliche Informationen ausfüllen und dann eine Grundeinzahlung vornehmen. Der Vorteil bei all dem ist, dass der Wettende nicht mehr alles selbst erledigen muss. Die Anweisungen einfach dem Makler überlassen und das war's!

Was sind die Vorteile von Wetten bei einem Buchmacher der nicht der Glücksspielaufsicht unterliegt?

Wenn viele Wettende nicht widerstehen können, Wettseiten die nicht lizenziert sind, zu betreiben, so liegt das vor allem an den vielen Vorteilen, die sich aus diesen gesetzlich verbotene Plattformen ergeben. Das erste Privileg, das man bei einem ausländischen Buchmacher haben kann, sind die hohen Quoten, die dort angeboten werden. So ist es z.B. möglich, für die gleiche Prognose eine Quote von 2 bei einem ausländischen Wettanbieter auf der einen Seite und 1,6 für das gleiche Ereignis auf einem klassischen Anbieter zu finden.

Abgesehen von dem grossen Quotenunterschied ermöglichen die Offshore-Sites den Wettteilnehmern, auf zahlreiche Sportereignisse und verschiedene Meisterschaften zu wetten. Es ist sogar möglich, E-Sport-Spiele zu prognostizieren. Ein grosser Bonus für Videospiel-Enthusiasten! Darüber hinaus bieten einige in Deutschland nicht lizenzierte Wettanbieter dem Spieler in bestimmten Situationen die Möglichkeit, eine Rückerstattung zu erhalten. Zum Beispiel bei einem asiatischen Handicap, bei dem die Mannschaften am Ende punktgleich sind, kann der Wettende eine Rückerstattung verlangen.

Zudem gibt es bei dieser Kategorie von Buchmachern keine Einschränkungen in Bezug auf Wetten oder Abhebungen. Dem Spieler steht es also frei, so viel Kapital zu investieren und folglich so viel Geld abzuheben , wie er möchte. Darüber hinaus ist es bei ausländischen Plattformen möglich, live zu spielen und die Spiele per Streaming aus der Anwendung des Buchmachers zu verfolgen. Um in den Genuss dieser Vorteile zu kommen, müsste man die Effizienz und Seriosität der Wettsite überprüfen.

Fehler die man vermeiden sollte

Offshore-Sportwettenseiten sind sicherlich wegen ihrer vielen Vorteile interessant, jedoch ist Vorsicht geboten. Schliesslich handelt es sich dabei um in Deutschland unregulierte Plattformen. Somit wird keine Anstalt in der Lage sein, die Beschwerde eines auf diesen Websites registrierten Wetttreibenden zu erfassen. Zunächst einmal wird es, wie bereits erwähnt, notwendig sein, auf einen seriösen und renommierten Buchmacher zurückzugreifen. Dabei kann sich der Wettende auf Erfahrungsberichte und Kommentare der Plattformnutzer stützen. Zudem wird es notwendig sein, die Personenstandsdaten korrekt einzugeben, um Schwierigkeiten bei Geldabhebungen zu vermeiden.

Auch das Fehlen von Wettlimits kann für unbedachte Wettende ein Faktor für grosse Verluste sein. Der Bereich der Sportwetten ist sicherlich auf Risikobereitschaft ausgerichtet, es ist jedoch ratsam, sich nicht selbst zu ruinieren, indem man ohne Strategie viel Geld verdienen will. Kleiner Rat: es ist besser, einen maximalen Geldbetrag vorzusehen, der ausschliesslich für Sportwetten auf in Deutschland nicht genehmigten Wettseiten verwendet werden sollte. Um besser mit ausländischen Buchmachern umgehen zu können, ist es auch möglich, die Hilfe eines Tippgebers in Anspruch zu nehmen.

joomlatp.com